kein WelpenJahr...

auch der 2. Versuch mit James Dean del benaco ist nicht mit Erfolg gekrönt...   traurig muss ich akzeptieren dass Bonnia nicht aufgenommen hat, und es dieses Jahr keine Welpen vom Siggenberg geben wird...

Es ist sehr schade, nur wenn einfach die Verbindung nicht stimmt, kann niemand etwas ändern...   

da Bonnia jedoch gesund ist schaue ich voll Zuversicht ins nächste Jahr...    und habe jetzt genug Zeit mich auf die Suche nach einem passenden Deckrüden zu machen...

Ich hoffe schon bald positives melden zu können...

 

Zur Aufmunterung geniessen wir einen tollen Tag mit Flynn im HönggerWald...    wo es viele Findlinge hat...

keiner war vor unseren Lakys sicher...

 

Sonnen Geniesser...

sind Qiu-Bee und Bonnia...    wann immer möglich möchten die Beiden Draussen sein...    und wenn sie dann noch geknuddelt werden dabei kann die Zeit stehen bleiben...

Nur, wer genau hinschaut sieht dass die Beiden schon wieder viel Haar haben...    höchste Zeit wieder mal komplette Fellpflege zu machen...   bei Qiu-Bee sind es vor allem die Beine die abgetrimmt werden müssen und der Kopf...   bei Bonnia gibt es mehr zu tun da ist das Haar überall lang und dicht...

es kommt sicher bald ein Regentag....

Endlich hat es mal wieder richtig fest Wind...      das gefällt, macht Spass und lässt Laky ganz anders aussehen

der Herbst kann kommen wir freuen uns darauf

 

SonntagMorgenLauf...

ist immer schön, das ist schon ein richtiger HundeTreff...    meist sind es die gleichen Hunde die unterwegs sind...    und da ist viel Spiel und Spass dabei...    nur heute ist es eher ruhig...  

Rocco muss an der langen Leine bleiben...   er "hört nicht so gut" wenn sein Meister ruft...

das ist aber nicht so schlimm...   beim PausenBänkli gibt es trotzdem für alle ein Gutzeli

Sonst sind wir meist alleine unterwegs...   ja, wenn wir plötzlich zu anderen Laufzeiten los gehen...   

Welch eine Freude das uns da das Glück getroffen hat...      

Im Wald kann es Bonnia kaum erwarten bis es weiter geht...   jetzt wo sie wieder ohne Leine unterwegs sein darf...   Qiu-Bee beobachtet sie gut, geniesst aber noch eine Pause...    da es nicht mehr so warm ist, mögen Beide gut laufen...    und wir geniessen die Ruhe im Wald

 

plötzlich Frühaufsteher...

ungewohnt früh ging es letzte Woche auf den 1. Morgenlauf...    und da mussten die beiden für einmal geweckt werden...   Augen auf...    Augen zu und nochmals einkuschlen ging nicht... 

kaum Draussen und dann sofort wach...    denn im Dunkeln ist man noch mehr Aufmerksam

da stört es nicht wenn es "nur"  gemütlich durchs Dorf geht...   es gibt genug zum schnüffeln...

Was bei Qiu-Bee nie ein Problem ist, ist das futtern...   sie hat den ganzen Tag Hunger...

Ganz anders bei Bonnia...   so früh mag sie noch nichts...

So viel Ruhe haben die Hunde nicht immer, aber sie geniessen es voll...    wenn ich dann nach Hause komme

schauen mich zwei ziemlich Verschlafene an...   strecken sich...   und stehen gemächlich auf

Dann geht es erstmals in den Garten wo sich die Beiden "müde" an die Sonne legen...

 

spannendes und erfreuliches...

gab es diese Woche zu erleben...   und überall waren auch Qiu-Bee und Bonnia dabei...

in so einem schicken Pontiac war das Brautpaar unterwegs...   und fürs Foto durften auch schnell die Lakys rein...   Qiu-Bee ganz Model...    tolle Oma

Hundebesuch macht müde...   egal ob mit oder ohne Hunde...  

Zukünftige Hundebesitzer sind immer herzlich willkommen...    sei es um die Lakelandterrier in natur zu sehen, aber auch um Qiu-Bee und Bonnia kennen zu lernen...    es gibt viele Fragen und immer stehen die Hunde im Mittelpunkt...   umso schöner ist es zu erleben, dass die Beiden freudig und neugierig den Besuch begrüssen gehen...   natürlich mit lautem Gebell...    sich dann aber ein ruhiges Plätzchen suchen und schlafen...    natürlich immer mit "Blick oder Hörkontakt" um ja nichts zu verpassen...

Sobald jedoch der Besuch weg ist, wird zuerst eine Runde tief und fest geschlafen...

Beim Abendspaziergang sind dann die Beiden wieder munter und fidel unterwegs...

 

endlich wieder ruhiger...

ist es geworden im Siggenberg, und das ist auch gut so...    wieder einen gewohnten Tagesablauf...  genug Ruhepausen für die Hunde...    und endlich Zeit für Fellpflege der Beiden...

Bonnia's Haar ist schon wieder mächtig gewachsen...      und da es bald schon wieder Veränderungen gibt, will ich diesmal fertig mit abtrimmen bei ihr sein...

"Es" macht sich schon ein wenig bemerkbar...    die Nase ist noch feinfühliger...   meist braucht es jetzt ein 2. Mal rufen...    und überhaupt hat sie einfach viel mehr Flausen im Kopf...

Aber wir kennen ja den Grund und nehmen es daher gelassen...

Auch an Qiu-Bee ist die hektische Zeit nicht einfach so vorbei gegangen...   sie hat sehr viel geschlafen...

und geniesst die ruhigen Läufe sehr...

Dann geniessen wir diese Zeit doch einfach noch ein bisschen...

Ganz schön was los...

war bei uns in den letzten Wochen...   zuerst die Zuchtzulassung von Fallou die uns sehr viel Freude macht...

und dann haben wir den 1. LakyTreff vom Siggenberg bei strahlend heissem Sommerwetter ins Leben gerufen...

Das Datum war etwas kurzfristig, und einige sind in den Ferien...   umso gemütlicher war eine kleine Gruppe  im Siggenberg unterwegs...   denn zuerst mussten die Hunde einander kennen lernen...  und dass geht am besten bei einem gemeinsamen Lauf...

Ruhig und angeleint durch Feld und Wald...   bis es endlich bei einem grossen Feld "Leinen los" hiess

und ab geht die Post...    es war eine Freude Qiu-Bee, Bonnia, Bioona, Dessa, Flynn und Frisbee zu zuschauen...   die Geschwister spielten sehr schön miteinander...   Qiu-Bee beobachtete

Nach einem 2 1/2h  Lauf wieder im Haus vom Siggenberg wurden wir von Ennio freudig erwartet...   

der war "noch" nicht müde...    und die anderen 6 "nicht mehr"...   

statt Ruhe und Erholung wurde eine muntere Spielrunde gestartet...    mit kleinen Erholungspausen zwischendurch...

Wenn 7 Lakys im Garten herumtoben kann es schon mal zu kleinen Reibereien kommen...  

wenn aber die Hundebesitzer aufmerksam sind...   was ja eigentlich immer so sein sollte...  

wird das sofort unterbunden und beendet...    

Es war ein freudig, gemütlich und gelungener Anlass den müde und zufriedene Hunde und Menschen sicher gut in Erinnerung behalten...    vielen Dank an euch alle