Das Tagebuch befindet sich neu unter J-Wurf...

ein paar Stufen zurück...

und wieder ruhig und bestimmt mit Geelia arbeiten...    die Zeit von Trächtigkeit und Mutterschaft haben Geelia so manchen Freipass gegeben...   ich war nicht mehr so konsequent mit den Kommandi...   habe ihr so manches durchgehen lassen...    nun ist aber diese Schonzeit vorbei...   

Ein "warten" heisst am Platz bleiben und nicht langsam weiterlaufen...     beim Kommando "sitz" bleibt sie einfach stehen und schaut mich treuherzig an...   so nach dem Motto "komm mach etwas lustiges"...

Lachen darf man da nicht...    schmunzeln schon...

Nun wird wieder bei jedem lauf geübt...    es gibt überall gute Plätze dafür...     nach 30 Minuten Unterordnung üben ist sie jedoch sichtlich müde...       da ist das "fuss" laufen ein Vergnügen mit ihr...

und zu Hause dann erst einmal lange Ruhe...

Ja, die Hundeerziehung ist wirklich nie fertig...   aber sie macht auch Freude

 

Sobald es nicht mehr so heiss wird, besuchen wir die Junghunde vom J-Wurf...

hier schon mal ein paar Fotos...

endlich wieder frei sein...

ist das herrlich wieder frei in Feld und Wald unterwegs zu sein...    Pausen machen wo es einem gerade gefällt...    die Hunde spielen lassen...       über abgemähte Wiesen  toben lassen und den Abruf üben...   im Wald verstecken spielen mit Dummy oder mit Mensch...    und immer wieder die Freude bei den Hunden zu sehen wenn sie ein Lob bekommen für ihre gute Leistung...

Es ist immer wieder Arbeit mit 2 Hunden gleichzeitig zu üben...   aber genau da muss es funktionieren...

Gefahren sehen bevor sie der Hund sieht...    rechtzeitig abrufen wenn andere Hunde, Pferde oder Spaziergänger kommen, das ist Sache des Hundeführers...    wenn aber weder Hund noch Führer heranrasende Biker nicht hört oder sieht, dann kann es schon mal brenzlig werden...      hier gillt ruhig bleiben und Hunde zu sich nehmen....  

Zu meiner Freude klappt das mit Bonnia und Geelia hervorragend...     auch wenn die kleine Speedlady Geelia im Moment nur Flausen im Kopf hat...    wenn es darauf ankommt ist auf sie Verlass...

Ja, sie hat sich wieder vollkommen von der Welpenzeit erholt...   das Haar ist wieder kräftig und schon schön kräftig in der Farbe....    auch mag sie wieder mit allen Hunden, egal ob gross oder klein so richtig voll herumtoben und mithalten...    Geelia du machst viel Freude...

 

eine tolle Leistung...

Heikki vom Siggenberg und Estonia vom Fuchshof haben gestern die Zuchtzulassung  mit Bravour bestanden...

beide sind 15 Monate jung...   haben sowohl im Formwert wie auch im Wesenstest die Richter mit ihrem freudig fröhlichen Wesen und mit viel Charme überzeugt...   da können wir uns auf tolle Nachkommen freuen...

Die Beiden wurden von Bonnia, Geelia und Flynn "Fan"tastisch unterstützt...

 

es ist soweit...

wieder haben wir unsere Wege beim täglichen Lauf anpassen müssen...   denn mit 2 Läufigen unterwegs zu sein braucht Zeit...    sie schnüffeln länger und intensiver...   Geduld bei Hundebegegnungen...    denn ganz ohne Hundekontakt geht es doch nicht...   und je näher wir den "Hitzetagen" kommen, Vorsicht...

Da kommt uns natürlich die Leinenpflicht im Wald schon noch entgegen...

Und dann endlich  haben wir uns  auf die Reise gemacht...   wir besuchen Rony von der Nachtweide... 

obs mit den Beiden klappt...    die "Chemie" hat gestimmt...   der junge Rüde fand Bonnia toll...   nun heisst es wieder mal abwarten...

Für Bonnia wird es das letzte mal sein, sie kommt an die Altersgrenze...

ein schönes Wiedersehen...

die Freude war auf allen Seiten sehr gross, beim Wiedersehen mit Janndo...   besonders Geelia war nicht wieder zu erkennen...    so aufgestellt und freudig war die Begrüssung...   Janndo ist in den 3 1/2 Wochen tüchtig gewachsen...   

beim gemeinsamen Lauf hat konnte er ruhig neben Bonnia laufen oder spielefreudig mit Geelia herumtoben...  bei Hundebegegnungen blieb er ruhig mit den Grossen...   aufmerksam wie ein Laky eben ist hat er alles beobachtet und mitgemacht...   das heisst der Wille war da, manchmal hat es noch an der Grösse gehapert...   Janndo das schaffst du beim nächsten mal spielend...

Es war eine Freude mit dem Kleinen LakyBoy unterwegs zu sein...   das Rudel hat bestens harmoniert...

 

Meine Reise hat sich gelohnt, ich habe einen jungen, aufgeweckten black and tan Deckrüden kennenlernen dürfen, der bestens zu Bonnia passt...       es geht also weiter bei der LakyZucht vom Siggenberg

 

 

ein Hund braucht Ruhe...

egal wie alt er ist...   ältere Hunde können das wenn sie es als Welpen gelernt haben...     so kann es vorkommen dass wenn ich heimkomme die Beiden noch so vorfinde wie beim gehen...  einzig wenn eine Tropfspur vom Wassernapf weggeht weiss ich dass eine aufgestanden ist...     

Mit Schlafzimmerblick werde ich dann begrüsst und es dauert schon ein weilchen bis sie richtig wach sind...

In der Welpenzeit zeigt das die Mama wenn es Zeit zur Ruhe ist...  nachher muss das der Hundehalter zeigen und dafür sorgen dass er genug Ruhe bekommt. 

Das hilft auch den Junghund schneller "sauber" zu kriegen, weil er dann deutlichere Signale zeigt, wenn er mal muss....

Geelia hat die Ruhezeit so gut getan , dass sie sich schon ganz von der Welpenzeit erholt hat...   sie ist wieder die fröhlich, freudig spielende SpeedLady wie sie vorher war...   einzig das Haar ist noch nicht ganz so kräftig in der Farbe...   aber das wird bald...

So können wir uns bald auf die Socken machen und die Kleinen besuchen gehen...    darauf freue ich mich jetzt schon sehr...

wieder mal etwas anderes erleben...

möchten wir zusammen...   das tut Geelia und Bonnia gut...   dabei helfen uns auch Flynn und Quinto die uns besuchen kommen...   lange konnten wir nur in naher Umgebung laufen gehen, da wir ja wegen der Welpen immer wieder zu Hause sein mussten...   umso mehr war der Ausflug an den Hallwilersee ein tolles Erlebnis....

Mit Geelia waren wir noch nicht so oft schwimmen...  um ihr den SchwimmSpass näher zu bringen lege ich ihr eine Schwimmweste an....   oh, das macht ihr ja sehr viel Freude...  sie kurvt auf dem See herum...   kommt mit mir weiter raus und" schwimmt" wieder ans Ufer zu Bonnia...  Bonnia kann gut schwimmen, wie lange weiss ich jedoch nicht, sie kommt auch nicht weit mit raus...    und wenn wir draussen sind "bewacht" sie unsere Sachen...

Mit der Schwimmeste fühlt auch sie sich sicherer...


Ja, es ist sehr ruhig geworden...  die Beiden erholen sich allmählich von der WelpenZeit....   Geelia braucht sicher noch länger um das ganze zu verarbeiten....   es war für Beide viel Arbeit,  für Geelia zum lernen....   und für Bonnia zum zeigen...   


Nach der WelpenZeit ist aber auch vor der WelpenZeit....   denn bereits beginne ich mit der Planung für den Herbstwurf...  der ist dann mit Bonnia und   ?...  ja eben, wo hat es noch einen passenden Deckrüden...


Alle Welpen sind gut im neuen Zuhause angekommen...   und haben schon so einiges erleben dürfen...

hier die ersten Fotos im neuen Daheim...